RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

Hoch hinaus bei der DHM Judo?

Bochum, 02.05.2014:

Dieses Jahr muss das Judo-Team der RUB nicht so weit zur Deutschen Hochschulmeisterschaft reisen wie letztes Jahr: 20 Teilnehmende treten heute die Fahrt nach Münster an und gehen auf Medaillenjagd.


Dieses vom Hochschulsport entsendete große Team wird natürlich versuchen, an die Erfolge aus den letzten Jahren anzuknüpfen. Da aber unter anderem der Deutsche Hochschulmeister des letzten Jahres und Studierenden-Vize-Europameister Stefan Oldenburg verletzungsbedingt ausfällt, wird dies sehr schwer werden.

Judo Euc2013Die Hoffnungen liegen besonders auf Hannah Schorlemmer (SUA WItten), Sina Felske (JC 66 Bottrop) und Dominik Gosens (JC 66 Bottrop). Vielleicht kann aber auch der eine oder die andere KämpferIn für eine Überraschung sorgen. Auch bei den Team-Wettkämpfen muss improvisiert werden, da nicht alle Klassen besetzt werden können. Trotz nicht optimaler Bedingungen wird das Team sein Bestes geben und für ein gutes Ergebnis kämpfen.

 

Muss verletzungsbedingt leider passen: der amtierende Deutsche Hochschulmeister und Studierenden-Vize-Europameister Stefan Olden- burg (Copyright: privat)