RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

Sensationelle Leistung des RUB-Schwimmteams in Bayreuth

Bochum, 20.05.2014: 8 Titel im Einzel, 3 Titel in den Staffeln

Foto © adh

Philip Lücker zählt zu den Gewinnern des vergangenen Wochenendes. Bei seinem ersten Start bei Deutschen Hochschulmeisterschaften dominierte er die Schmetterlingkonkurrenz der Herren.


Er sicherte sich die Titel über 50m, 100m und 200m Schmetterling sowie in der 8x50m Lagen-Staffel. Hinzu kommt noch Bronze bei der 6x50m Schmetterling Mixed-Staffel.

Alina Weber übertraf ihn sogar mit 5 Titeln. Neben ihren Einzelsiegen über 100m- und 200m Freistil, errang sie mit der 4x100m Freistil-, der 4x100m Lagen- und der 8x50m Lagen Mixed-Staffel den obersten Podestplatz. Judith Hermeler siegte über 100m und 200m Brust und kämpfte sich auf den dritten Rang über 50m Brust. Hinzu kommen bei Ihr die Titel in der 4x100m Lagen- und der 8x50m Lagen-Staffel. Denise Gruhn erschwamm mit fast 2 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Rang den Titel über 400m Freistil. Britta Koiky landete mit einem guten 9-Sekunden Polster über 400m Lagen auf dem 3. Rang.

Bei den Staffeln waren die Frauen sehr dominant: 1. Platz über 4x100m Freistil und 1. Platz über 4x100m Lagen. Hinzu kommt noch der Titel in der 8x50m Lagen-Staffel (Mixed), der 2. Platz in der 6x50m Brust-Staffel (Mixed) und der 3. Platz in der 6x50m Schmetterling-Staffel (Mixed).

© Foto: adh

Alles in allem kommt das RUB-Schwimmteam auf 11 Titel und 4 weitere Podestplätze. Ein absolut herausragendes Ergebnis! Der Hochschulsport bedankt sich bei den Schwimmerinnen und Schwimmern sowie dem Obmann Arthur Adam für die hervorragende Leistung und tolle Zusammenarbeit!

Die Schwimmerin Judith Hermeler hat nach der Veranstaltung noch einen Bericht verfasst. Diesen findet Ihr hier.