RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

Europäische Hochschulmeisterschaften: Tischtennis-Team auf dem Weg nach Rotterdam

Bochum, 22.07.2014: Basketball-Frauen-Team folgt am 31. Juli

Foto © adh (v.l.n.r.: Minh Tran Le, Alexander Döweling, Sebastian Frintrop, es fehlt Vu Tran Le)

Für die Europäischen Hochschulmeisterschaften (EUSA-Games) in Rotterdam haben sich das Tischtennis- und das Basketball-Frauen-Team qualifiziert. Ersteres ist heute auf dem Weg in die Niederlande.


3.000 Teilnehmende aus 33 Ländern versammeln sich bis zum 08. August in Rotterdam, um in ihrer Sportart die Europameisterschaft der Hochschulen auszuspielen.

Das vierköpfige Tischtennis-Herren-Team - Minh Tran Le, Vu Tran Le, Sebastian Frintrop, Alexander Döweling - macht sich heute auf den Weg ins europäiosche Nachbarland. Vu und Minh haben an der RUB bereits einen großen Auftritt hinter sich: Bei der Erstsemesterbegrüßung im Oktober 2012 boten sie eine Tischtennis-Show vor einigen Tausend Erstis. Das Video dazu steht noch auf unsere Homepage.

Vu schildert seine Erwartungen  stellvertretend für das Team so:

"Über ein Jahr ist es her, als die Mannschaft bestehend aus den Brüdern Minh und Vu Tran Le, Sebastian Frintrop und Alexander Döweling bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Freiburg Silber erkämpfte und sich somit mit in die Ränge der Europäischen Wettkämpfe spielte.
Nun steht sie hochmotiviert in den Startlöchern und ist gespannt, welche Hürden sie auf sich nehmen müssen. „Die Konkurrenz wird stark sein. Wir möchten uns so gut möglich präsentieren, gehen aber ohne Erwartungen ins Turnier“ deutet Vu an. Das Bochumer Team kennt sich bereits aus nationalen Wettkämpfen und tritt nun zum ersten Mal in dieser Konstellation auf die internationale Bühne. Das Team wird tagtäglich aus Rotterdam berichten und hofft darauf, dass in der Heimat mitgefiebert wird."

Basketball-Frauen-Team treten als Europäische Vizemeisterinnen an

Am 31. Juli reist dann das 16-köpfige Basketball-Frauen-Team hinterher. Als letztjährige Vizemeisterinnen sind die Erwartungen natürlich sehr hoch. Auch über das Basketball-Team werden wir ausführlich berichten.