RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

HALBFINALE!

Bochum, 07.08.2014: Souveräner 67:45 Erfolg im Deutsch-Deutschen Duell

Die Bochumerinnen marschieren weiter, obwohl sie auf eine Stütze, die Nationalspielerin Birte Thimm, verzichten mussten. Aber das konnte den Team Spirit des RUB-Teams nicht schwächen.


Nach schwierigem Start zum souveränen Sieg

Das erste Viertel war recht zerfahren. Turnover und vergebene Chancen prägten das Spiel. Zu Beginn merkte man dem Team aus dem Ruhrgebiet das Fehlen von der starken Rebounderin Birte Thimm an. Immer wieder landeten die Abpraller in den Händen der Gegner. Im zweiten Viertel stabilisierte sich langsam das Spiel der Bochumerinnen. Sie konnten ihre Führung zur Halbzeit dann auf 9 Punkte ausbauen.

In der zweiten Hälfte wurde das Bochumer Spiel immer sicherer. Folgerichtig konnten sie den Vorsprung bis zum Ende des dritten Viertels auf 14 Punkte ausbauen. Der Widerstand der Damen aus dem Breisgau war nun endgültig gebrochen. Das Schlussviertel gewannen die Bochumerinnen mit 19:12. Das führte dann zum souveränen und verdienten Endstand 67:54.

Heute um 15:00 Uhr spielt das RUB-Team gegen das Team aus der Schweiz von der Uni Genf. Sie besiegten im Viertelfinale denkbar knapp mit 61:59 die  Vytautas Magnus University aus Litauen.

Nun heißt es Daumen drücken! Es wäre ein toller Erfolg, wenn unsere RUB-Damen nach dem letzten Jahr wieder im Finale um die europäische Krone stehen würden.

Hier eine Fotogalerie des adh zum gestrigen Spiel

Und noch ein Video