RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

Erstes Gold für Deutschland und die RUB!

Bochum, 06.07.2015:

Foto © adh/Peter Leßmann

Der Vierer ohne Steuermann hat bei der Universiade in Gwangju das erste Gold für das deutsche Team erkämpft. Mit im Boot saß Jakob Schneider von der Ruhr Universiät Bochum.


Das erste Gold bei der Sommer-Universiade in Gwangju für Deutschland und die Ruhr-Uni ist perfekt. Das Ruder-Quartett Jakob Schneider (Uni Bochum / 1. v. links), Tobias Oppermann (HU zu Berlin), Arne Schwiethal (TU Hamburg-Harburg) und Clemens Ernsting (HU zu Berlin) gewann in einem spannenden Rennen verdient den Titel.                                                                                                                                                             

 

Den ausführlichen Bericht findet ihr auf den Seiten des adh.