RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

RUB erstmals bei den adh Open - Lacrosse!

Bochum, 14.07.2015:

Die diesjährigen adh Open Lacrosse, mit über 600 Spielern das größte Lacrosseturnier in Europa,
fanden vom 11.-12.7.15 bei extremer Hitze in Schweinfurt statt.


Die Ruhr-Universität Bochum stellte dabei erstmals überhaupt ein Team bei den Damen und Herren.
Nach nicht mal einem Jahr Lacrosse an der RUB standen folgende Ziele für die Anfänger im Mittelpunkt:
Überhaupt an dem Turnier teilnehmen zu können und dieses nach Möglichkeit nicht als Letzter abzuschließen.

Der Turnierstart verlief dann besser als erwartet. Gegen etablierte Teams konnten die Damen, wie auch die Herren überzeugen.
Den Damen gelang ihr erstes Tor und die Herren mussten sich dem Team aus Stuttgart, mit Spielern des Bundesliga-Vizemeisters, in der
letzten Sekunde des Spiels mit 1:0 geschlagen geben. Ein Sieg war den Teams der RUB am ersten Turniertag, trotz großem Kampf bei über 40° Grad, aber vergönnt.

Der zweite Turniertag bescherte dann nicht nur viele Tore  auf Seiten der RUB, sondern auch einige Siege. Das selbstgesteckte Ziel, nicht Letzter zu werden, konnte somit
übertroffen konnte.

Die Damen schlossen das Turnier als 19. von 23. und die Herren als 22. von 26. Teilnehmenden Teams ab. Für solch junge, unerfahrenen Teams eine bärenstarke Leistung.
Die Coaches der RUB Damen und Herren sind stolz über die gezeigten Leistungen, den Teamgeist und das Repräsentieren der RUB auf und neben dem Platz.

Die Lacrosser arbeiten nun weiterhin hart in den HSP-Kursen ( auch in den Ferien), sodass man sich im kommenden Jahr sicherlich noch besser bei den adh Open Lacrosse präsentieren kann.

Sticks up!