RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

RUB Ruderer bei den European University Championships

Bochum, 10.09.2015:

An diesem Wochenende finden die European University Championships (EUC) 2015 in Hannover statt. Die RUB ist in der Bootsklasse Herren Zweier ohne Steuermann (M2-) vertreten.


Studierende von Hochschulen aus ganz Europa kommen vom 10. bis zum 13. September auf dem Hannoveraner Maschsee zusammen, um an der EUC Rudern 2015 teilzunehmen. Die Ruhr-Universität Bochum nimmt in der Bootsklasse Herren Zweier ohne Steuermann (M2-) an den Wettbewerben teil. Qualifiziert hat sich das Boot mit einem Sieg bei den diesjährigen deutschen Hochschulmeisterschaften, die Mitte Juni in Oberschleißheim stattgefunden haben.

Bei der DHM saßen noch Urs Käufer und Björn Birkner in dem Boot und sicherten sich den deutschen Hochschulmeistertitel 2015. Da Urs Käufer die von der European University Sports Association für die Teilnahme an einer EUC festgelegte Altersgrenze von 30 Jahren bereits erreicht hat, nimmt mit Johannes Weißenfeld ein anderer RUB Student Käufers Platz bei der EUC ein. Das bedeutet allerdings nicht, dass das RUB Team dadurch schlechter aufgestellt ist, als bei der DHM. Mit Birkner und Weißenfeld gehen nun zwei Athleten bei der EUC für die RUB an den Start, die bis vor einer Woche noch für den Deutschen Ruderverband bei den Weltmeisterschaften im fränzösischen Aiguebelette um Medaillen kämpften. Somit sind beide aktuell in Topform und gelten als Anwärter einen Podiumsplatz. Urs Käufer ist ebenfalls in Hannover mit dabei und unterstützt Birkner und Weißenfeld als Trainer.

In ihrem Vorlauf am heutigen Donnerstag setzten sich die RUB Ruderer souverän gegen die Boote der Edingburgh University (GBR), Saratov State Agrarian University (RUS) und der ETH Zürich (SUI) durch müssen dadurch nicht den Weg über das Halbfinale am Freitag gehen, sondern sind direkt für den Finallauf am Samstag qualifiziert. Unter der Internetadresse http://www.adh.de/wettkampf/international/euceug/euc-2015.html gibt es einen Livestream von den Wettbewerben der EUC Rudern. Somit kann man bei den Finalläufen am Samstag mit dem RUB Boot live mitfiebern.