RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

RUB Judoka starten bei der EUC 2015

Bochum, 06.10.2015:

Vom 08. bis zum 11. Oktober finden im französischen Reims die European University Championships (EUC) 2015 im Judo statt. Mit dabei sind drei Studierende der Ruhr-Universität Bochum.


Am Mittwoch den 07. Oktober reisen die drei RUB Studierenden Sina Felske, Miriam Dunkel und Stefan Oldenburg in den Nordosten Frankreichs, genauer gesagt in die Stadt Reims, welche sich in der Region Champagne-Ardenne befindet. Dort nehmen sie an der diesjährigen Judo Studierenden-Europameisterschaft teil. Unterstützt werden die drei Judoka von ihrem Chefcoach Christoph Najdecki, der vor zwei Jahren in Portugal selber Teilnehmer der EUC war und ebenfalls Student an der Ruhr-Universität Bochum ist.
Die Qualifikation für die EUC gelang den drei Athletinnen und Athleten durch ihre starken Leistungen bei der diesjährigen Deutschen Hochschulmeisterschaft (DHM), die im Juni in Rostock stattgefunden hat. Dort erkämpfte sich Sina Felske die Goldmedaille bei den Damen bis 57 kg genauso wie Stefan Oldenburg, der in der Gewichtsklasse bis 81 kg bei den Herren erfolgreich war. Die dritte Bochumer EUC Teilnehmerin Miriam Dunkel musste sich im DHM Finale der Damen bis 70 kg knapp geschlagen geben, konnte sich aber trotzdem durch die Silbermedaille einen Startplatz in Reims sichern.
Bereits am 09. Oktober und somit schon am ersten Wettkampftag der EUC startet Sina Felske in das Turnier. Stefan Oldenburg und Miriam Dunkel werden erst am 10. Oktober in das Wettkampfgeschehen eingreifen. Stefan Oldenburg ist bereits zum zweiten Mal für die RUB bei einer EUC am Start. Nach seiner Silbermedaille vor zwei Jahren in Portugal will er auch diesmal wieder erfolgreich sein. Auch für Sina Felske und Miriam Dunkel sieht er gute Chancen auf vordere Platzierungen in Frankreich: „Wir sind alle drei erfahrene Bundesliga Kämpfer und haben alle das Potential eine Medaille zu gewinnen“.

Der Hochschulsport Bochum wünscht seinen Judoka viel Erfolg bei den European University Championships im französischen Reims!