RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

Spannende Duelle beim ersten 3x3 Basketball Tournament

Bochum, 27.11.2015:

Gestern Abend wurde gepickt, geblockt, gestealt oder gerebounded beim ersten 3x3 Basketball Tournament des Hochschulsports. 12 Mannschaften kämpften dabei in einem spannenden Turnier um die Krone.


Am Ende des Tages setzte sich die Mannschaft mit der stärksten Physis durch. Das Team "Minions" um den MVP (Most Valuable Player) des Turniers Sami Alsahin besiegte im Finale "Mein persönliches Lieblingsteam" mit 14:7. Sami zeigte dabei eine herausragende Leistung und lieferte damit den letzten Baustein für seine spätere Auszeichnung. In der Vorrunde trafen beide Teams bereits aufeinander. "Mein persönliches Lieblingsteam" unterlag in der Vorrunde und versuchte diesen Verlust im Finale mit viel Einsatz wett zu machen. Leider ohne Erfolg. Im kleinen Finale traten die Verlierer der Halbfinalspiele gegeneinander an, um den dritten Platz auszuspielen. Es spielten "Pfosten Celtics" gegen "Team Altenfeld". Beide Teams kannten sich noch nicht aus der Vorrunde, weshalb das Spiel ebenfalls viel Spannung versprach. Nach der 10-minütigen Spielzeit stand es 14:10 für die Pfosten Celtics. Top Scorer der Partie war David Severin. Sein Handgelenk war für das Finalspiel bestimmt richtig warm geschossen. Schließlich wandelte er auf Nowitzkis Spuren und hatte sich beim 3-Point-Contest gegen sieben andere Starter durchgesetzt.

Der Hochschulsport bedankt sich bei allen Teilnehmenden und natürlich auch bei unseren Basketball-Übungsleitenden, die das Turnier in der Orga und insbesondere als Schiedsrichter begleitet haben.