RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

RUB Handball Herren Team qualifiziert sich für die DHM Endrunde 2017

Bochum, 18.05.2017:

Das Handball Herren Team der RUB hat sich gestern für die diesjährige DHM Endrunde qualifiziert, die in Essen stattfinden wird.


Die DHM Vorrunde der Teams aus Nordrhein-Westfalen fand in diesem Jahr in Bochum statt. Als Spielort wurde die Heinrich-Böll-Sporthalle ausgewählt. Als gastgebendes Team machten sich die Bochumer Handballer durchaus berechtigte Hoffnungen auf den Gruppensieg und die damit verbundene Qualifikation für die am 24./25. Juni stattfindende Endrunde in Essen.

Gleich zu Beginn des Turniers kam es zum Prestigeduell zwischen der WG Bochum und der WG Köln. Als amtierender Vize-Europameister und Deutscher-Hochschulmeister 2015 gingen die Kölner als Favorit in diese Partie. Das Bochumer Team hielt allerdings beherzt dagegen und konnte vor allem über eine starke Abwehr und ein sehr dynamisches Angriffsspiel über die gesamte Partie eine leichte Führung behaupten. Nachdem die Bochumer Studenten zwischenzeitlich schon mit 5 Toren geführt hatten, machten sie es zum Schluss noch einmal spannend, doch am Ende konnten die Kölner mit 19:18 bezwungen werden.

Im zweiten Spiel ging es gegen die Mannschaft der Hochschule Bund Brühl. Die Brühler bemühten sich im gesamten Turnierverlauf sehr, allerdings machte sich zwischen ihnen und den anderen Teams schon ein deutlicher Klassenunterschied bemerkbar, sodass auch das Bochumer Team gegen die Brühler einen deutlichen 27:10 Erfolg feiern konnte.

Im letzten und entscheidenden Spiel mussten die Bochumer gegen die Uni Bielefeld antreten. Da auch die Bielefelder noch Chancen hatten in die Endrunde einzuziehen, entwickelte sich in den ersten Minuten ein ausgeglichenes Spiel. Mit fortschreitender Spieldauer allerdings, konnte sich das Team aus Bochum immer weiter absetzen und am Ende einen ungefährdeten 24:15 Erfolg einfahren. Das Team wird sich nun auf die Endrunde in Essen vorbereiten und wenn hoffentlich wieder alle Spieler des Kaders mit dabei sein können, will man auch dort dem einen oder anderen Favoriten paroli bieten.

Das Bochumer Team: Scholz, Conzen, Krüger, Lewandowski, Franke, Grundhoff, Domaschk, Lenz, Kramer, Hüller, Schlüter, Kaufmann, Ebbinghaus, Rink, Vukoja

Trainer: Uhrmeister

 

Ergebnisse und Abschlusstabelle:

Dhm 2017 Ergebnisse