RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

Bericht zur DHM Trampolin 2018

Bochum, 04.05.2018:

Foto © Judith Berns

Vom 27.-29.04.2018 lud die Universität Stuttgart zu der mit 260 aktiven Teilnehmern wohl größten DHM im Trampolinturnen aller Zeiten, bei der der Hochschulsport Bochum mit sieben Aktiven startete.


Nachdem im vergangenen Jahr die DHM ohne Bochumer Beteiligung stattfinden musste, konnte der Bereich des Trampolinturnens dieses Jahr in fast allen Kategorien starten. Unter den rekordverdächtigen 260 aktiven Springern traten die Sportler des Bochumer Hochschulsports in den Kategorien Damen Einzel, Herren Einzel, Damen Synchron und Mixed an. Das noch sehr junge Team turnte, betreut von der Trainerin Judith Berns, die auch selbst als Aktive startete, bei diesem Wettkampf gegen hochkarätige Gegner aus der Bundesliga des Trampolinturnens.
Ein großer Teil der gestarteten Bochumer Turner/innen trainiert erst seit knapp einem Jahr in dieser Sportart; umso erfreulicher sind die dennoch erreichten Platzierungen. Die Mixed Synchron-Paarung Julia Oberholz und Jannis Lambeck konnten als Erstplatzierte in das Finale einziehen und damit den achten Platz in der Endwertung für den Hochschulsport Bochum belegen. Im Einzel erreichten sie den jeweils 19. (Julia Oberholz) und 35. (Jannis Lambeck) Platz. Judith Berns konnte im Einzel die 45. Platzierung erturnen. Die zweite Mixed Synchron-Paarung Simon Tintrop und Carmen Schacht sowie Patrick Knoll (Herren Einzel), Birte Lauts (Damen Einzel) und Simon Tintrop (Herren Einzel) erreichten jeweils Platzierungen im Mittelfeld. Des Weiteren belegte das Team weitere Platzierungen im unteren Mittelfeld durch Judith Berns und Birte Lauts (Damen Synchron) und Carmen Schacht (Damen Einzel). Tatkräftig unterstützt wurden die Turner während des zehnstündigen Wettkampfes von den wunderbaren Fans (Janet, Karina und Thomas), die sich um Verpflegung, mentale Unterstützung und fotografische Dokumentation kümmerten. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch Marcel, der die Bochumer als Kampfrichter begleitete.
Trainerin und Aktive Judith Berns lobt die Bochumer Trampolinturner/innen: „Viele von unseren Turnern sind erst seit kurzem dabei. Die wenigsten in der Gruppe haben viel Wettkampferfahrung und können stolz auf sich sein, in so kurzer Zeit die Pflichtübung einer DHM gemeistert zu haben. Mit etwas Training haben wir gute Chancen uns im nächsten Jahr noch zu verbessern.“


Bericht: Carmen Schacht