RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

RUB Studierende bei der DHM Schwimmen erfolgreich

Bochum, 23.05.2018:

Am Pfingstwochenende fand vom 18. bis zum 20. Mai die Deutsche Hochschulmeisterschaft im Schwimmen statt. Ausrichter war die Universität Würzburg.


Am vergangenen Wochenende wurde die alljährliche DHM im Schwimmen in Würzburg ausgetragen und hat den RUB-Studierenden wiederholt zahlreiches Edelmetall beschert. In den Einzelwertungen konnten neben altbewerten Routiniers wie Michelle Lambert (Gold über 50m, 100m 200m Brust) mit Björn Kroniger und Niklas Reibenspieß auch zwei Newcomer Edelmetall für die RUB gewinnen, indem sie sich Gold und Silber über 200m Freistil sicherten. In den wichtigen Staffelwettbewerben, die teilweise als Damen- oder Herren-Staffeln und teilweise auch als Mixed-Staffeln ausgetragen werden, lieferten sich die RUB-Schwimmer/innen immer wieder einen beherzten Kampf gegen die stärker aufgestellten Kameraden der Gastgeber-Uni aus Würzburg. Obwohl sie mit einem viel kleineren Team aufgestellt waren, konnten die RUB-Studierenden in den Staffelwettbewerben wiedermal brillieren und insgesamt 9 weitere Medaillen aus dem Becken fischen. So gab es 1 x Gold für die 4*100m Lagenstaffel der Damen, insgesamt 6 x Silber für die Staffeln über 4*100m Freistil der Damen, 4*100m Freistil der Herren, 6*50m Freistil, Rücken, Brust Mixed und 8*50m Lagen Mixed. Für 2 x Bronze sorgten die 4*100m Lagenstaffel der Herren und die 6*50m Schmetterling Mixedstaffel. Durch die starken Leistungen konnte das RUB Team den starken zweiten Platz in der Teamwertung aus dem Vorjahr erneut für sich beanspruchen.