RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

Judoka Stefan Oldenburg bei den EUSA Games 2018

Bochum, 26.07.2018:

Foto © adh

Mit Stefan Oldenburg war auch in diesem Jahr wieder ein RUB Judoka bei den EUSA Games vertreten. Für ihn war es das letzte große internationale Turnier.


Mit insgesamt drei Goldmedaillen bei Deutschen Hochschulmeisterschaften und 3 Medaillen bei Europäischen Hochschulmeisterschaften ist Stefan Oldenburg einer der erfolgreichsten RUB-Judoka bei universitären Wettkämpfen. Nun bestritt er bei den diesjährigen EUSA Games im portugiesischen Coimbra sein letztes großes internationales Turnier, da er in diesem Jahr sein Studium abschließen wird und bereits sein Referendariat als Lehrer begonnen hat. Leider verlor Oldenburg direkt seinen ersten Kampf gegen den Österreicher Steffen Wagner von der Universität Salzburg und schied somit schon frühzeitig aus. Oldenburg selbst kommentierte seinen Wettkampf in Coimbra folgendermaßen: "Das war für mich das letzte Turnier meiner Karriere. Ich hätte gerne ein besseres Ergebnis für mich und die RUB erzielt, aber durch das Referendariat hatte ich keine optimale Vorbereitung für Coimbra. Ich nehme jetzt noch mal die besondere internationale Atmosphäre mit und werde mich dann nach Rückkehr auf meine letzten Kämpfe in der Bundesliga freuen."

Bericht: Daniel Krüger