RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

Justin Wolf gewinnt die DHM Rennrad 2018

Bochum, 09.10.2018:

Foto © Privat

Am vergangenen Sonntag fand im Rahmen des Rad Bundesliga Rennens am Bilster Berg in Bad Driburg die Deutsche Hochschulmeisterschaft Rennrad 2018 statt.


Mit Justin Wolf und Ferdinand Fröhlich waren auch zwei Bochumer Studierende im Fahrerfeld vertreten. Das Rennen fand in Bad Driburg auf der Autorennstrecke Bilster Berg statt. Es wurden 35 Runden a 4,2 km absolviert. Während Fröhlich nicht in dem Kampf um die vorderen Plätze eingreifen konnte, erreichte Justin Wolf eine Top-Platzierung. Zu Beginn des Rennens gab es viele Attacken, doch bis 9 Runden vor Schluss konnte sich keine Gruppe entscheidend lösen, als schließlich der Bochumer Student Justin Wolf gemeinsam mit zwei anderen Fahrern aus dem Hauptfeld ausriss. 5 Runden vor Schluss konnten die beiden Mitstreiter dem Tempo von Wolf nicht mehr folgen und er setzte seine Flucht alleine fort. Ungefähr eine Runde vor Schluss konnten wieder zwei Fahrer zum Bochumer aufschließen, sodass diese drei Fahrer den Sieg des Rennens unter sich aus machten. Der langen Flucht geschuldet konnte Justin Wolf seinen beiden Konkurrenten im Sprint nichts mehr entgegen setzen und beendete das Bundesliga Rennen auf einem starken 3. Platz. Dadurch sicherte er sich allerdings in der DHM Wertung den Sieg und darf sich nun Deutscher Hochschulmeister 2018 nennen.