RUB » UV » Hochschulsport » Aktuelles

Kennst du schon... Kanupolo?

Bochum, 11.04.2019:

Foto © Hochschulsport, Hahmann

Seit dem Sommersemester 2017 ist Kanupolo fester Bestandteil des Hochschulsportprogramms. Zu diesem Sommersemester wurde nicht nur die Kursanzahl aufgrund der hohen Nachfrage deutlich erhöht...


Beim Kanupolo treten zwei Teams mit je fünf Spielern gegeneinander an. Dabei sitzen die SpielerInnen in kleinen und wendigen Einerkajaks und versuchen den Ball mit der Hand oder mit dem Paddel in das gegnerische Tor zu bringen. Auch wenn man beim Kanupolo ordentlich ins Schwitzen kommt, ist es trotzdem eine ideale Sommersportart, denn die Abkühlung durch das Wasser erfolgt immer wieder automatisch.

Beim Hochschulsport wird Kanupolo im Sommersemester und in den Sommersemesterferien auf dem Kemnader See gespielt. Ausgangspunkt ist unser Bootshaus direkt am Seeufer. In diesem Semester wurde die Kursanzahl auf vier Kurse pro Woche angehoben. Drei Termine richten sich dabei an AnfängerInnen, die Lust haben, mal einen neue Sportart auszuprobieren. Für einen Kurs sind grundlegende Vorkenntnisse erforderlich.

Und noch etwas ist neu beim Kanupolo, denn ab diesem Semester wird auf nagelneue Tore gespielt, die fest auf dem See verankert sind.

Interesse? Über den folgenden Link erfährst du alles zu Wochentagen und Uhrzeiten und findest die Buchungstabellen: Kanupolo