RUB » UV » Hochschulsport » Über uns » Spitzensportler

Finn Merten

Sportart
Leichtathletik

Geburtsdatum
17.09.1999

Studiengang
Psychologie

Derzeitiger Verein
TV Wattenscheid 01

Kaderstatus
Nachwuchskader 2 (NK2)

Mein Weg an die Ruhr-Universität
Da ich in Wattenscheid lebe, bietet es sich an in Bochum zu studieren. Außerdem hat die Fakultät der Psychologie hier einen sehr guten Ruf, da war es doch naheliegend, dass ich hier studieren will.

Wenn ich an Studium und Spitzensport denke, dann...
...denke ich an einen neuen Lebensabschnitt, der mir in Zukunft hoffentlich viel Spaß bieten wird. Außerdem erhoffe ich mir, dass die nötigen Freiheiten im Studium meinen Sport unterstützen und fördern.

Meine bisher größten sportlichen Erfolge

  • 2014: Deutscher-Meister Titel über 800m (Schüler)
  • 2016: 3.Platz Deutsche Meisterschaften 3x1000m (U20)
  • 2017: 3.Platz Deutsche Hallenmeisterschaften 800m (U20)
  • 2018: 5.Platz Deutsche Meisterschaften 800m (U20)

Meine sportlichen Ziele in den nächsten Jahren (bis zum Jahr 2020)
Nach ein paar Jahren, die durch Verletzungen geplagt waren, lief die Saison 2018 wieder ganz passabel. Darauf werde ich weiter aufbauen und in den kommenden Jahren versuchen, mich in der Männerklasse zu etablieren und in der U23 versuchen international zu starten. Ich glaube Olympia 2020 in Tokyo ist noch etwas zu früh für mich als Läufer, aber man kann ja nie wissen.