RUB » UV » Hochschulsport » Über uns » Übungsleiter

Richard Schwering

Sportart
Bujinkan Budo Taijutsu

Beim Hochschulsport seit
SoSe 2010

Geburtsdatum
04.10.1985

An meiner Sportart fasziniert mich...
...die Vielseitigkeit. Das Bujinkan verkörpert im Ganzen die Essenz der alten Budokünste Japans. Da das Bujinkan Budo nie versportlicht und einer Wettkampfordnung oder anderen Regeln unterworfen wurde, konnte es sich über einen langen Zeitraum hin frei entwickeln. Man hat hier die Möglichkeit, jenes authentische Budo, wie es im mittelalterlichen Japan auf den Schlachtfeldern der Feudalherren eingesetzt wurde, erweitert um die neuesten Erkenntnisse moderner Kampfkünste zu erlernen.

Am Hochschulsport fasziniert mich...
...die Möglichkeit mein Wissen an Leute vor Allem auch meiner Generation weitergeben zu können und ihnen somit die Möglichkeit zu bieten, zumindest ein faszinierendes Hobby oder auch mehr für sich zu entdecken. Auf spielerische Weise mit ihnen neue Möglichkeiten der Bewegung und Grenzen der Körpermechanik zu erschließen, um dadurch nach und nach ein neues Körpergefühl zu erfahren, macht mir schlicht und einfach Spaß.

Wenn ich nicht meine Sportart betreibe, dann...
...begleitet sie mich auf meinem Lebensweg. Bujinkan Budo oder Ninjutsu ist als ganzheitliche Lebenskunst zu verstehen. Ein höheres Ziel des Ninjutsu ist, zum Meister des eigenen Lebens zu werden. Das bedeutet, zum Einen zu überleben und im Weiteren ein gutes, im Sinne von lebenswertes Leben zu führen. Das Bujinkan Training endet nicht sobald man das Dojo verlässt. Es definiert sich nicht allein durch seine Körper- und Waffentechniken. In erster Linie zielt es auch auf eine innere Entwicklung hin, die den Charakter und das Herz schulen soll. Fudoshin, das unerschütterliche Herz zu erlangen, ist ein weiteres Ziel des Ninjutsu. Selbstbewusst durchs Leben zu schreiten und sich auch den schwierigsten Aufgaben mit dem Herz und Verstand eines friedfertigen Kriegers zu stellen, das ist Bujinkan. Ein bekannter Lehrsatz der Ninja lautet: "Sei offen wie eine Blume und gerade wie ein Bambus!"

Mein Motto lautet:
"Less concerned, about fitting into the world. Your world that is!"